Special "Go East"

Baltikum und Osteuropa

Special: Go East!
Special: Go East!
Special: Go East!
Special: Go East!
Special: Go East!
Special: Go East!
Special: Go East!
Special: Go East!
Special: Go East!

Dresden ist das "Tor zum Osten" im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien – passend dazu informiert das diesjährige Messespecial "Go East! – Baltikum und Osteuropa" zu versteckten Perlen und weltberühmten Sehenswürdigkeiten, prachtvollen Städten und unberührten Landschaften. Dabei spannt das Special den Bogen Richtung Osten weit: von unseren Nachbarländern Tschechien und Polen über das Baltikum, Länder wie Rumänien, Bulgarien oder Georgien – dem Balkon Europas im Grenzland zu Asien – bis hin nach Russland. Das diesjährige Special lädt zur Entdeckungstour durch die staunenswerte Schatztruhe des Ostens ein, präsentiert die schönsten Urlaubsziele und stellt vielseitige Reiseangebote vor.

Überraschend anders ist das Baltikum mit seinen drei Ländern Estland, Lettland und Litauen. Massentourismus ist hier weitgehend unbekannt, Kulturliebhaber und Naturfreunde kommen voll auf ihre Kosten. Die Spuren der Geschichte lassen sich im Baltikum weithin verfolgen, städtische Bauten der Hansezeit legen ebenso Zeugnis ab wie Burgen, Gutshäuser, Kirchen und Klöster. Die Landschaften des Baltikums sind vielfältig, von der Ostseeküste über dichte Wälder, saubere Seen, ausgedehnte Moore und lockere Feldfluren bis hin zum nordöstlichen Hügelland.

Georgien und der Kaukasus sind eine der schönsten Reiseregionen der Welt und nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt. Ein Berg der Sprachen, die Wiege des Weins an der Kreuzung der Seidenstraße und urchristliche Kulturen prägen die Region. Das sonnige Bulgarien besticht mit flach abfallenden Badestränden, kristallklarem Wasser am Schwarzen Meer und günstigen Preisen. Ungarn ist für seine wohltuenden Thermalquellen und Heilbäder bekannt, Rumänien lockt mit mittelalterlichen Schlössern sowie den wilden Gipfeln der Karpaten und Slowenien als eine Perle Europas zwischen Alpen und Adria kombiniert malerisch Berge und Küstenlandschaft. Nicht zuletzt lässt Russland mit sagenhaften Metropolen, dem Baikalsee und der Kamtschatka aus Feuer und Eis das Herz vieler Reiselustiger höher schlagen.

Der Blick nach Osten lohnt vor allem auch für Preisbewusste und Familien – viele Länder gelten als Geheimtipp, die Reisekosten sind oft vergleichsweise günstig. Und auch kulinarisch hat das Sonderthema zur Messe einiges zu bieten: Die Besucher können sich auf eine geschmackliche Erkundungstour vom deftigen Eintopf Baltic Shii über Pelmeni und Soljanka bis hin zu Zupfkuchen und Birkenwasser begeben.

„Go East!“ ist auch das Schwerpunktthema der parallel stattfindenden schulz aktiv-Reisetagen in der Börse Dresden, die mit Reiseleitern aus 30 Ländern der Erde wieder zusätzlich für internationales Flair sorgen. Zahlreiche Vorträge auf der Messebühne und in den Urlaubskinos der Reisemesse Dresden (Auswahl untenstehend) informieren an allen drei Tagen zu den schönsten Destinationen des Ostens. Zur täglich stattfindenden Tombola sind alle Besucher eingeladen, ihr Glück zu versuchen – verlost werden u.a. siebentägige Aufenthalte in Bulgarien oder eine Rundreise durch das Baltikum.

Go East!

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Zusammenarbeit

Service-Partner

Die ORTEC Messe und Kongress GmbH arbeitet mit diversen Service-Partnern zusammen...

mehr

Reisemesse Dresden

bei Facebook

Reisemesse Dresden bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang